Neues Buch: Villazon schreibt langen Brief an Mozart

Berlin (APA/dpa) - Publikumsliebling Rolando Villazon (43) schreibt ein Buch über Wolfgang Amadeus Mozart. „Ich lese alles, was ich über Moz...

Berlin (APA/dpa) - Publikumsliebling Rolando Villazon (43) schreibt ein Buch über Wolfgang Amadeus Mozart. „Ich lese alles, was ich über Mozart in die Hand bekommen kann - Briefe, Erinnerungen von Zeitgenossen, historische Studien“, sagte Villazon der dpa. Das Buch werde ein langer Brief an den Komponisten sein. „Mozart ist mein Held“, sagte der Tenor.

Der Mexikaner hatte 2014 seinen ersten Roman veröffentlicht. Gerade ist eine neue CD mit Belcanto-Arien von Verdi, Bellini, Rossini und Donizetti erschienen. Neben seiner Sängerkarriere hat Villazón in jüngster Zeit immer wieder auch Opernregie geführt, so auch an der Wiener Volksoper. Am Sonntag moderiert er mit Nina Eichinger bereits zum vierten Mal die Gala zur Verleihung des Echo-Klassik im Berliner Konzerthaus.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren