Gewinn-Messe - Gasspeicher heuer etwas weniger gefüllt

Wien (APA) - Die österreichischen Gasspeicher sind heuer etwas weniger gefüllt als im Vorjahr. Das sei aber kein Problem, da einerseits Öste...

Wien (APA) - Die österreichischen Gasspeicher sind heuer etwas weniger gefüllt als im Vorjahr. Das sei aber kein Problem, da einerseits Österreich traditionell eine der höchsten Deckungsquoten in Europa habe und andererseits die Lage in der Ukraine stabiler sei, sagte OMV Vizepräsident Controlling, Christoph Trentini, am Donnerstag bei der Gewinnmesse.

Die OMV komme dank ihrer Diversifizierung gut über die schwierige Zeit mit stark gefallenen Rohölpreisen, so Trentini. Denn der niedrige Ölpreis führe teilweise zu mehr Umsatz etwa im Tankstellenbereich und auch die Raffineriemargen seien höher als seit 2005, dem Jahr mit dem Wirbelsturm Katrina. allerdings müsse die OMV, wie andere Ölfirmen auch, Investitionen zurückfahren, erinnerte er. Der erst vor drei Tagen gemeldete Ölund in Pakistan habe eine Größenordnung, die für Pakistan wesentlich sei, aber „nicht so, dass es unsere Zahlen nachhaltig grundlegend verändert“.

Mit der MOL in Ungarn gebe es „ein fröhliches Nebeneinander“, so Trentini auf eine Frage. Gestern Mittwoch sei der Chef der ungarischen MOL, Zsolt Hernadi, bei der OMV gewesen „im Sinne eines Kennenlernens der CEO“, so Trentini.

~ ISIN AT0000743059 WEB http://www.omv.com ~ APA167 2015-10-15/11:13

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren