Friseur in Wien-Floridsdorf überfallen: Täter kam mit Schusswaffe

Wien (APA) - Ein bisher unbekannter Täter hat am Freitag gegen 17.00 Uhr ein Friseurgeschäft in Floridsdorf überfallen. Der Mann betrat mit ...

Wien (APA) - Ein bisher unbekannter Täter hat am Freitag gegen 17.00 Uhr ein Friseurgeschäft in Floridsdorf überfallen. Der Mann betrat mit gezogener Schusswaffe die Räumlichkeiten und forderte von der geschockten Inhaberin Bargeld, berichtete die Polizei. Geflüchtet ist der Räuber mit einem Fahrrad.

Der Gesuchte ist etwa 40 bis 45 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er war mit einer dunkelblauen Softshell-Jacke, blauen Jeans und einer dunklen Schirmkappe bekleidet. Zur Maskierung verwendete er ein dunkles Tuch. Hinweise (auch vertraulich) nimmt das Landeskriminalamt Wien Außenstelle Nord unter Telefon 01/31310/67800 entgegen.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren