Randalierer biss oö. Polizisten in den Arm

Obernberg (APA) - Ein Randalierer hat einen oberösterreichischen Polizisten in den Arm gebissen. Am nächsten Tag hatte sich der 27-Jährige w...

Obernberg (APA) - Ein Randalierer hat einen oberösterreichischen Polizisten in den Arm gebissen. Am nächsten Tag hatte sich der 27-Jährige wieder beruhigt und konnte einvernommen werden. Er zeigte sich „geständig und reumütig“, hieß es im Polizeibericht am Mittwoch.

Der Pole soll in Obernberg am Inn (Bez. Ried im Innkreis) am Dienstag Autos beschädigt und in seiner Unterkunft randaliert haben. Als die Beamten an seiner Wohnadresse ermittelten tauchte der 27-Jährige auf. Er machten einen alkoholisierten Eindruck und wollte seinen Zimmerkollegen attackieren. Das verhinderten die Polizisten. Deshalb ging er auf sie los. Sie nahmen ihn fest. Während der Fahrt zur Polizeiinspektion randalierte er Mann weiter, bespuckte die Uniformierten und biss einen von ihnen in den Arm. Dieser wurde leicht verletzt. Er wird auf freiem Fuß angezeigt.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren