Israel und USA testen erfolgreich Abwehrrakete „Arrow 3“

Jerusalem (APA/dpa) - Israel und die USA haben erstmals eine Abwehrrakete des Typs „Arrow 3“ erfolgreich getestet. Das Geschoss sei von eine...

Jerusalem (APA/dpa) - Israel und die USA haben erstmals eine Abwehrrakete des Typs „Arrow 3“ erfolgreich getestet. Das Geschoss sei von einer Rampe in Israel abgefeuert worden und habe eine ballistische Zielrakete getroffen, teilte das israelische Verteidigungsministerium am Donnerstag mit.

Israel besitzt eine mehrstufige Raketenabwehr. Das System „Eisenkuppel“ kann etwa Raketen mit kürzerer Reichweite - zum Beispiel aus dem Gazastreifen - abfangen, während „Arrow“ weiter reichende Raketen abwehren soll, beispielsweise aus dem Iran. Israel hat in der Vergangenheit bereits mehrere „Arrow“-Modelle getestet. Im vergangenen Jahr war ein ähnlicher Test mit „Arrow 3“ nach Medienberichten fehlgeschlagen. Ein Geschoss kostet nach Medienberichten rund 3 Millionen Dollar (etwa 2,7 Millionen Euro).

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren