Skispringen: Tournee-Auftakt in Oberstdorf erstmals mit Windnetz

Oberstdorf (APA) - Beim Auftakt der 64. Vierschanzen-Tournee der Skispringer (28./29. Dezember) kommt in Oberstdorf erstmals ein Windnetz zu...

Oberstdorf (APA) - Beim Auftakt der 64. Vierschanzen-Tournee der Skispringer (28./29. Dezember) kommt in Oberstdorf erstmals ein Windnetz zum Einsatz. Das gaben die deutschen Veranstalter am Freitag bekannt. Nach der Installation der Windschutzanlage im Allgäu ist jene in Bischofshofen die einzige der Tournee-Schanzen, die über kein Windnetz verfügt.

TT-ePaper jetzt 1 Monat um € 1,- lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, bereits ab 23 Uhr des Vortags.