56-Jähriger übersah in OÖ beim Überqueren der Gleise Zug

Schwanenstadt (APA) - Ein 56-Jähriger ist beim Überqueren der Gleise im Bahnhof Schwanenstadt (Bezirk Vöcklabruck) am Donnerstagabend von ei...

Schwanenstadt (APA) - Ein 56-Jähriger ist beim Überqueren der Gleise im Bahnhof Schwanenstadt (Bezirk Vöcklabruck) am Donnerstagabend von einem einfahrenden Zug erfasst und zur Seite geschleudert worden. Der Mann wollte offenbar eine Abkürzung zu einem Bahnsteig nehmen und ging über die Schienen. Dabei dürfte er den Zug übersehen haben, so die Polizei OÖ. Er wurde schwer verletzt ins Spital Vöcklabruck eingeliefert.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren