Arsenal übernahm vorerst die Tabellenführung

Der FC Arsenal übernahm zumindest für eine Nacht die Tabellenführung in der englischen Premier League. Die Londoner gewannen am Sonntag bei ...

Den Applaus der Fans hatte sich Torschütze Aaron Ramsey verdient.
© Reuters

Der FC Arsenal übernahm zumindest für eine Nacht die Tabellenführung in der englischen Premier League. Die Londoner gewannen am Sonntag bei Schlusslicht Aston Villa mit 2:0 (2:0). Nachdem Olivier Giroud in der achten Minute per Foulelfmeter zum 1:0 traf, legte Spielmacher Mesut Özil sieben Minuten vor der Pause mit seiner 13. Torvorlage das 2:0 durch den walisischen Nationalspieler Aaron Ramsey auf. Mit 33 Punkten überholte die Mannschaft von Trainer Arsene Wenger den Überraschungs-Ersten Leicester City (32). Die Mannschaft des ÖFB-Teamkapitäns Christian Fuchs kann morgen gegen Chelsea allerdings nachlegen.

Der FC Liverpool rettete gegen West Bromwich in letzter Minute ein 2:2-Unentschieden, schaffte aber erneut nicht den Anschluss an die vorderen Tabellenplätze und bleibt Neunter. Tottenham (ohne Wimmer) musste im Rennen um die Champions-League-Plätze beim 1:2 gegen Newcastle einen Rückschlag hinnehmen. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte