Tirolerin Bittner fuhr die Plätze vier und sieben ein

Mit den Plätzen vier im Massenstart und sieben über 500 m schloss die Tirolern Vanessa Bittner am Sonntag den Eisschnelllauf-Weltcup in Heer...

Vanessa Bittner schloss den Weltcup in Heerenveen mit ordentlich Punkten ab.
© gepa

Mit den Plätzen vier im Massenstart und sieben über 500 m schloss die Tirolern Vanessa Bittner am Sonntag den Eisschnelllauf-Weltcup in Heerenveen ideal ab. „Das war mein bestes Weltcup-Wochenende, fast alles, was ich mir vorgenommen hatte, ist aufgegangen“, sagte die Innsbrucker Heeressportlerin, die am Freitag im ersten 500er Sechste geworden war.

Im den Weltcup-Disziplinenwertungen über 500 und 1.000 m liegt Bittner nach 4 von 6 Weltcup-Stationen jeweils auf Rang fünf.

Im Massenstart der Herren (Division A) belegte Armin Hager den 21. Platz und holte Weltcuppunkte. Diese verpasst sein Teamkollege Linus Heidegger über 1.500 nur ganz knapp. Im Massenstart der Divison B erreichte Heidegger den sechsten Rang.

Eisschnelllauf-Weltcup in Heerenveen, Damen

500 m: 1. Jing Yu (CHN) 37,84 Sek. - 2. Heather Richardson-Bergsma (USA) 37,87 - 3. Hong Zhang (CHN) 37,90. Weiter: 7. Vanessa Bittner (AUT) 38,20

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Weltcupstand 500 m (nach 7 Rennen): 1. Lee 680 - 2. Richardson-Bergsma 560 - 3. Zhang 510. Weiter: 5. Bittner 337

Massenstart: 1. Misaki Oshigiri (JPN) 8:22,80 - 2. Carien Kleibeuker (NED) 8:23,23 - 3. Ivanie Blondin (CAN) 8:27,96 - 4. Bittner 8:30,44

Weltcupstand Massenstart (nach 4 Rennen): 1. Irene Schouten (NED) 316. Weiter: 17. Bittner 85

Herren

1.500 m: 1. Joey Mantia (USA) 1:44,26 - 2. Denis Juskow (RUS) 1:44,38 - 3. Kjeld Nuis (NED) 1:45,33. Weiter: 31. Linus Heidegger (AUT) 1:50,37 (12. Divison B)

Massenstart (Div. A): 1. Arjan Stroetinga (NED) 7:22,37 - 2. Fabio Francolini (ITA) 7:22,74 - 3. Seung-Hoon Lee (KOR) 7:23,13. Weiter: 21. Armin Hager (AUT) 7:46,33

Massenstart (Div. B): 1. Fan Yang (CHN) 8:06,89. Weiter: 6. Heidegger 8:14,72

Weltcupstand Massenstart (nach 4 Rennen): 1. Stroetinga 300. Weiter: 25. Hager 33 - 29. Heidegger 17


Kommentieren


Schlagworte