Krogh siegt in Toblach, Sundby baut als Zweiter Gesamtführung aus

Der Salzburger Bernhard Tritscher landete auf dem sechsten Teilstück der Tour auf Rang 31. Bei den Damen wurde Stadlober 10.

Finn Haagen Krogh setzte sich knapp durch.
© AFP

Toblach – Der Norweger Finn Haagen Krogh hat am Freitag in Toblach den 10-km-Skating-Bewerb im Rahmen der Tour de Ski der Langläufer gewonnen. Es war der sechste Einzelsieg des 25-Jährigen, der sich 3,6 Sekunden vor seinem Landsmann Martin Johnsrud Sundby durchsetzte. Der Salzburger Bernhard Tritscher landete auf dem sechsten Teilstück der Tour mit 1:00,1 Minuten Rückstand auf Rang 31.

Da Petter Northug (+34,5 Sek.) im einzigen Tour-Einzelstart-Bewerb nicht über Rang 15 hinauskam, geht der Gesamtführende Sundby nun mit 1:28,1 Minuten Vorsprung auf seinen Teamkollegen in die letzten beiden Etappen am Wochenende in Val di Fiemme. Dort stehen am Samstag ein Massenstartbewerb über 15 km klassisch sowie am Sonntag die 9 km lange Verfolgung im freien Stil mit dem schweren Schlussanstieg auf die Alpe Cermis auf dem Programm.

Bei den Damen feierte im 5-km-Bewerb Jessica Diggins aus den USA überraschend ihren ersten Einzelsieg, den Heidi Weng einmal mehr knapp verpasste. Am Ende gaben 0,9 Sekunden den Ausschlag zugunsten von Diggins. Wengs norwegische Landsfrau Ingvild Flugstad Östberg baute mit Platz drei ihre Tour-Gesamtführung aus. Die Salzburgerin Teresa Stadlober landete 22,2 Sekunden hinter Diggins auf Platz zehn.

Die norwegische Topfavoritin Therese Johaug kam nicht über Platz fünf hinaus. Sie liegt nun in der Gesamtwertung vor dem abschließenden Tour-Wochenende in Val di Fiemme 25,3 Sekunden hinter Östberg. Stadlober ist aktuell 14. der Gesamtwertung. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Freitag-Ergebnisse der Tour de Ski der Langläufer in Toblach - Herren, 10 km Skating: 1. Finn Haagen Krogh (NOR) 22:07,8 Min. - 2. Martin Johnsrud Sundby +3,6 Sek. - 3. Maurice Manificat (FRA) 14,6 - 4. Sergej Ustjugow (RUS) 16,0 - 5. Hans Christer Holund (NOR) 18,0 - 6. Jewgenij Below (RUS) 19,2. Weiter: 15. Petter Northug (NOR) 34,5 - 31. Bernhard Tritscher (AUT) 1:00,1 Min.

Tour-Gesamtwertung (nach 6 von 8 Bewerben): 1. Sundby 2:37:18,0 Std. - 2. Northug +1:28,1 Min. - 3. Ustjugow 1:31,8 - 4. Krogh 2:07,5 - 5. Alexej Potoranin (KAZ) 2:11,4 - 6. Didrik Tönseth (NOR) 2:16,9. Weiter: 41. Tritscher 10:48,0

Weltcup-Gesamtwertung (nach 15 von 36 Bewerben): 1. Sundby 922 Punkte - 2. Northug 580 - 3. Krogh 475 - 4. Niklas Dyrhaug (NOR) 393 - 5. Sjur Röthe (NOR) 385 - 6. Ustjogow 370. Weiter: 52. Tritscher 41 - 94. Dominik Baldauf (AUT) - 97. Luis Stadlober (AUT) 6

Damen, 5 km Skating: 1. Jessica Diggins (USA) 13:15,5 Min. - 2. Heidi Weng (NOR) +0,9 Sek. - 3. Ingvild Flugstad Östberg (NOR) 1,5 - 4. Ragnhild Haga (NOR) 8,4 - 5. Therese Johaug (NOR) 9,6 - 6. Kerttu Niskanen (FIN) 11,5. Weiter: 10. Teresa Stadlober (AUT) 22,2 - 43. Nathalie Schwarz (AUT) 1:26,7

Tour-Gesamtwertung (nach 6 von 8 Bewerben): 1. Östberg 1:37:49,2 Stunden - 2. Johaug +25,3 Sek. - 3. Weng 2:27,5 Min. - 4. Anne Kyllönen (FIN) 5:15,9 - 5. Niskanen 5:29,5 - 6. Charlotte Kalla (SWE) 5:30,7. Weiter: 14. Stadlober 8:10,2 - 36. Schwarz 12:59,3

Weltcup-Gesamtwertung (nach 15 von 36 Bewerben): 1. Johaug 891 - 2. Östberg 814 - 3. Weng 654 - 4. Stina Nilsson (SWE) 551 - 5. Kalla 492 - 6. Ida Ingemarsdotter (SWE) 447. Weiter: 23. Stadlober 159 - 77. Schwarz 2 (APA)


Kommentieren


Schlagworte