American Football: Rekorde und Zahlen zum 50. Super Bowl

Santa Clara (Kalifornien) (APA/dpa) - Beim Super-Bowl-Triumph der Denver Broncos über die Carolina Panthers hat vor allem Quarterback Peyton...

Santa Clara (Kalifornien) (APA/dpa) - Beim Super-Bowl-Triumph der Denver Broncos über die Carolina Panthers hat vor allem Quarterback Peyton Manning Rekorde aufgestellt. Ein Überblick der wichtigsten Zahlen zum 24:10-Erfolg.

2: Als erster startender Quarterback der NFL-Geschichte gewinnt Manning die Super Bowl mit zwei verschiedenen Vereinen.

4: Zum vierten Mal wird in einem NFL-Finale kein Touchdown geworfen.

11: In den jüngsten zwölf Super Bowls setzt sich elfmal das Team in den weißen Trikots durch.

39: Knapp sechs Wochen vor seinem 40. Geburtstag krönt sich Manning zum ältesten Quarterback, der die Super Bowl gewinnt.

194: Mit nicht einmal 200 Yards stellt Denver einen Negativrekord an Raumgewinn für einen Super-Bowl-Sieger auf.

200: Als erster startender Quarterback feiert Manning 200 Karriere-Siege.


Kommentieren