TT-Forum in Reutte: Soll Markt weiter so wachsen?

Morgen reden die drei Bürgermeisterkandidaten beim TT-Forum in Reutte.

© TT

Reutte –Neue Wohnblöcke schossen in Reutte wie Pilze aus der Erde. Die Markt­gemeinde wuchs in der Ära BM Oberer von 5834 auf 6558 Personen mit Hauptwohnsitz an. Ein Plus von zwölf Prozent in nur sechs Jahren für den Bezirkshauptort. Und trotzdem liegen noch immer 250 Wohnungsansuchen in der Gemeindeverwaltung auf. Für die einen Zeichen einer positiv-dynamischen Entwicklung, für die anderen ungebremstes Wachsen von Wohnsilos, die sich nicht durch adäquate Ansiedlun­g von Unternehmen und damit Schaffung neuer Arbeitsplätz­e rechtfertigen lasse. Wieder andere bemängeln den architektonischen Einheitsbrei, der Reutt­e eine neue Art Gesichtslosigkeit und Austauschbarkeit mit allem und jedem verleihe. Wie die Bürgermeisterkandidaten BM Alois Oberer, VBM Elisabeth Schuster und GR Barbar­a Brejla über diese Entwicklung denken und sie forcieren oder gegensteuern wollen – das ist morgen Abend unter anderem beim TT-Forum zur Reuttener Gemeinderatswahl in der Wirtschaftskammer Reutte zu hören. CR Mario Zenhäusern moderiert die Veranstaltung. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen mitzudiskutieren. Beginn ist 19.30 Uhr, der Eintritt frei. Die Kammer lädt danach zu Plausch und Gratisgetränken ins Foyer. (hm)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte