Wiener Börse

Wien (APA) - Die Wiener Börse ist am heutigen Montag mit massiven Verlusten in die Woche gestartet. Der heimische Leitindex ATX fiel gegenüb...

Wien (APA) - Die Wiener Börse ist am heutigen Montag mit massiven Verlusten in die Woche gestartet. Der heimische Leitindex ATX fiel gegenüber dem Freitag-Schluss (2.129,94) um 103,54 Punkte oder 4,86 Prozent auf 2.026,40 Zähler. Gegenüber Ultimo 2015 liegt der ATX per heute 370,54 Punkte oder 15,46 Prozent im Minus. Der ATX Prime schloss mit einem Minus von 4,49 Prozent oder 48,97 Punkten bei 1.042,80.

Das Tageshoch erreichte der ATX knapp nach Handelsbeginn mit 2.131,65 Zählern. Das Tagestief lag nach 17 Uhr bei 2.016,25 Zählern. Im prime market standen 36 Kursverlierern nur ein Gewinner gegenüber. In vier Aktien kam es zu keiner Kursbildung.

Gehandelt wurden im prime market 15.025.914 (Vortag: 10.528.302) Stück Aktien (Einfachzählung). Umsatzstärkste Aktie war Erste Group mit 1.707.218 Stück Aktien. Wertmäßig kam heute ein Umsatz im prime market (Doppelzählung) von 321,633 (247,723) Mio. Euro zu Stande, wovon 81,55 Mio. Euro allein auf Erste Group entfielen.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA456 2016-02-08/17:50


Kommentieren