American Football: Bis zu 110.700 sahen Super Bowl 50 bei PULS 4

Wien (APA) - Die Super Bowl 50 hat dem österreichischen Privat-TV-Sender PULS 4 Topquoten beschert. Bis zu 110.700 Seher verfolgten in der N...

Wien (APA) - Die Super Bowl 50 hat dem österreichischen Privat-TV-Sender PULS 4 Topquoten beschert. Bis zu 110.700 Seher verfolgten in der Nacht auf Montag das Finale der National Football League (NFL) zwischen den Denver Broncos und Carolina Panthers (24:10), teilte PULS 4 am Dienstag mit. Die gesamte Übertragung erreichte im Durchschnitt einen Marktanteil von 20,4 Prozent in der jungen Zielgruppe (E12-49).

Damit wurde im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um 4,6 Prozentpunkte erzielt. Das Spiel selbst schaffte einen Marktanteil von 24,1 Prozent, der bei der Halbzeitshow der britischen Band Coldplay mit US-Superstar Beyonce und Überraschungsgast Bruno Mars auf 29,2 Prozent (E12-49) stieg. Im Schnitt waren 80.600 Seher (E12+) bis in die frühen Morgenstunden mit dabei, was einer Steigerung von 13,3 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr entspricht.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren