Radsport: Müller/Graf beim Kopenhagener Sechstagerennen Dritte

Kopenhagen (APA) - Die Österreicher Andreas Müller/Andreas Graf haben am Sonntag beim Sechstagerennen von Kopenhagen Rang drei erreicht und ...

Kopenhagen (APA) - Die Österreicher Andreas Müller/Andreas Graf haben am Sonntag beim Sechstagerennen von Kopenhagen Rang drei erreicht und damit für ein Novum gesorgt. Noch nie zuvor waren Österreicher bei „Sixdays“ auf das Podest gefahren. Es gewannen die Dänen Jesper Morkov/Alex Rasmussen mit 349 Punkten for den Belgiern Kenny de Ketele/Moreno de Pauw (272) und Müller/Graf (164).

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren