PISA-Studie: ÖVP sieht Österreich am richtigen Weg

Wien (APA) - Die Ergebnisse der PISA-Studie zeigen für die ÖVP, „dass wir mit der bereits eingeleiteten Bildungsreform und besonders mit dem...

Wien (APA) - Die Ergebnisse der PISA-Studie zeigen für die ÖVP, „dass wir mit der bereits eingeleiteten Bildungsreform und besonders mit dem zweiten verpflichtenden Kindergartenjahr den richtigen Weg einschlagen“. So habe sich bei der Studie etwa gezeigt, dass ein ausreichender Kindergartenbesuch Auswirkungen auf den späteren Lernerfolg habe, so Bildungssprecherin Brigitte Jank in einer Aussendung

„Die nunmehrige Stärkung des Kindergartens und der Elementarpädagogik sowie der Fokus auf Deutsch vor Schuleintritt sind daher die richtigen Schritte. Mit den beschlossenen Maßnahmen wird die Qualität im Unterricht steigen und das Schulsystem im internationalen Vergleich an die Spitze geführt“, so Jank.


Kommentieren