Skispringen: Kraft prolongierte Topform 2 - Meinungen

Trondheim (APA) - Stefan Kraft war mit seinen Sprüngen vollauf zufrieden. „Es läuft weiterhin sehr gut, ich fühle mich sehr wohl“, erklärte ...

Trondheim (APA) - Stefan Kraft war mit seinen Sprüngen vollauf zufrieden. „Es läuft weiterhin sehr gut, ich fühle mich sehr wohl“, erklärte der Ex-Tourneesieger. Peter Prevc sei unschlagbar gewesen. „Es war nicht einfach, es hat auch einige abmontiert, ich bin happy mit dem zweiten Platz“, betonte Kraft.

Für die Springer geht es schon am Freitag mit der ersten von drei Skiflug-Konkurrenzen auf der Weltrekordschanze in Vikersund (Norwegen) weiter. Kraft tritt dort erstmals an. „Skifliegen ist das coolste, ich freue mich schon riesig“, erklärte der Schützling von Cheftrainer Heinz Kuttin.

Krafts Zimmerkollege Michael Hayböck hatte im Probedurchgang nur mit Mühe einen Sturz vermieden, im Finale zeigte der Oberösterreicher wieder seine gewohnt starke Leistung. „Da hat um einiges mehr zusammengepasst, das war ein Schritt vorwärts“, meinte Hayböck zufrieden.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren