William in Wachs: Wiener Madame Tussauds zeigt Shakespeare

Wien (APA) - Die Wiener Dependance von Madame Tussauds im Prater zeigt Shakespeare - und zwar kein Stück, sondern ihn selbst: Anlässlich sei...

Wien (APA) - Die Wiener Dependance von Madame Tussauds im Prater zeigt Shakespeare - und zwar kein Stück, sondern ihn selbst: Anlässlich seines 400. Todestags können Besucher ab sofort ein wächsernes Abbild des Dichters bewundern. Für die feierliche Enthüllung der Figur am gestrigen Samstagabend wurde Schauspieler Florian Teichtmeister engagiert.

Shakespeare wird in einer Pose aus der berühmten „Hamlet“-Friedhofszene dargestellt, in der der Dänenprinz den Totenschädel des früheren Hofnarrs Yorick in der Hand hält. Der Verfasser von weltbekannten Dramen wie „Romeo und Julia“, „Othello“ oder „Viel Lärm um nichts“ ist bis Ende Mai zu sehen. Die Wachsfigur ist nämlich eine Leihgabe aus Tokio, wo eine von weltweit fünf Shakespeare-Figuren steht (zwei sind in London, eine in Berlin, eine in Hongkong zu sehen).

(S E R V I C E - www.madametussauds.com/Wien)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren