Prager Börse schließt im Plus, PX gewinnt 0,44 Prozent

Prag (APA) - Die Prager Börse hat am Montag befestigt geschlossen. Der tschechische Leitindex PX legte 0,44 Prozent auf 896,85 Punkte zu. Da...

Prag (APA) - Die Prager Börse hat am Montag befestigt geschlossen. Der tschechische Leitindex PX legte 0,44 Prozent auf 896,85 Punkte zu. Das Handelsvolumen lag bei 0,28 Mrd. (Vortag: 0,48 Mrd.) tschechischen Kronen.

Gestützt auf eine mehrheitlich positive Börsenstimmung ging es auch in Prag mit den Aktienkursen aufwärts. Marktteilnehmer verwiesen in Tschechien auf einen dünne Meldungslage.

Klar positive Vorzeichen gab es am tschechischen Aktienmarkt bei den schwergewichteten Finanzwerten zu sehen. Erste Group verbuchten einen Zuwachs von 0,35 Prozent und Komercni Banka legten 0,65 Prozent zu.

Im Energiebereich kamen CEZ hingegen um 0,34 Prozent zurück. UniPetrol steigerten sich um 1,32 Prozent.

~ ISIN XC0009698371 ~ APA428 2016-04-04/17:08


Kommentieren