Kuwait kauft 28 Eurofighter: Großauftrag für Konsortium unterzeichnet

Rom (APA) - Das Eurofighter-Konsortium um den italienischen Rüstungskonzern Finmeccanica und das Verteidigungsministerium in Kuwait haben am...

Rom (APA) - Das Eurofighter-Konsortium um den italienischen Rüstungskonzern Finmeccanica und das Verteidigungsministerium in Kuwait haben am Dienstag einen Vertrag für die Lieferung von 28 Eurofighter „Typhoon“ unterzeichnet. Die Kampfjets sollen in Italien gebaut werden.

Das Abkommen wurde in Anwesenheit der italienischen Verteidigungsministerin Roberta Pinotti und ihres Amtskollegen aus Kuwait, Khaled Al Jarrah Al Sabah, unterzeichnet, teilte Finmeccanica in einer Presseaussendung mit. „Es handelt sich um den größten Erfolg in der Geschichte Finmeccanicas“, kommentierte der Chef des in Mailand notierten Rüstungskonzerns, Mauro Moretti. Das Eurofighter-Konsortium wird auch Dienstleistungen im Bereich Logistik und Personaltraining liefern.

Der Eurofighter wird in Zusammenarbeit mit der britischen BAE Systems und Finmeccanica gebaut. Dank des Deals wird das Konsortium den Jet über das Jahr 2020 hinaus produzieren. Für die beteiligten Firmen ist dies ein wichtiger Erfolg. Bisher hat das Flugzeug im Exportgeschäft meist Rennen gegen Konkurrenzmodelle aus den USA, Schweden oder Frankreich verloren.

~ WEB http://www.finmeccanica.com/ ~ APA462 2016-04-05/16:05

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren