Auftrag aus Ägypten lastet Bilfinger V in Linz bis Herbst aus

Linz/Mannheim/München (APA) - Ein Auftrag für die Fertigung der Rohrleitungssysteme in Gas- und Dampfkraftwerken in Ägypten lastet die Bilfi...

Linz/Mannheim/München (APA) - Ein Auftrag für die Fertigung der Rohrleitungssysteme in Gas- und Dampfkraftwerken in Ägypten lastet die Bilfinger V Anlagentechnik mit Standort in Linz bis Herbst aus. Das Gesamtvolumen von 10 Mio. Euro teilen sich die Linzer mit einer weiteren Firma aus der Gruppe, der Bilfinger Piping Technologies in Oberhausen in Deutschland, je etwa zur Hälfte, berichtete das Unternehmen am Mittwoch.

Der Auftrag kommt von Siemens. Der deutsche Elektrokonzern errichtet in Burullus, New Capital und Beni Suef schlüsselfertige erdgasbefeuerte Gas- und Dampf-Kraftwerke mit einer Kapazität von je 4,8 Gigawatt. Bilfinger übernimmt unter anderem die Vorfertigung der Rohrleitungen sowie die Lieferung von Rohrleitungsmaterial und Halterungen. Die Bilfinger VAM Anlagentechnik ist für das Projekt am Standort Beni Suef verantwortlich. Die Produktion erfolgt am Standort in Linz. Um den Siemens-Auftrag rasch umsetzen zu können, wurden temporär sogar Fertigungsflächen hinzugenommen.

Das Power-Geschäft wird allerdings im kriselnden deutschen Bau- und Industriedienstleister-Konzern Bilfinger als „nicht fortzuführende Aktivität“ geführt und steht zum Verkauf. Die 10.000 Mitarbeiter der Sparte erbrachten zuletzt eine Bauleistung von 1,3 Mrd. Euro.

~ ISIN DE0005909006 DE0007236101 WEB http://www.bilfinger.com/

http://www.siemens.com ~ APA490 2016-04-06/17:11


Kommentieren