Wiener Börse startet etwas höher - ATX plus 0,11 Prozent

Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Donnerstag mit leicht höherer Tendenz begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte u...

Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Donnerstag mit leicht höherer Tendenz begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 2.242,00 Zählern um 2,4 Punkte oder 0,11 Prozent über dem Mittwoch-Schluss (2.239,60). Bisher wurden 203.121 (Vortag: 130.859) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Nach positiven Wall Street-Vorlagen vom Mittwochabend konnte der heimische Markt moderat zulegen. Auch die europäischen Leitbörsen präsentieren leicht positive Vorzeichen.

Klar im Plus zeigten sich an der Wiener Börse Wienerberger und Schoeller-Bleckmann mit Kurszuwächsen von 1,95 Prozent bzw. 1,71 Prozent. Die Schwergewichte Andritz, Raiffeisen, OMV und Erste Group legten etwas moderater zwischen 0,3 und 0,1 Prozent zu.

voestalpine schwächten sich hingegen um 1,23 Prozent ab. Vienna Insurance Group (VIG) befestigten sich nach endgültigen Zahlen für 2015 um 0,37 Prozent.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Strabag gaben leicht um 0,19 Prozent nach. Das Bauunternehmen hat die Übernahme der deutschen Tochter Ed. Züblin AG abgeschlossen.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA085 2016-04-07/09:26


Kommentieren