Teenager in Großbritannien zu lebenslanger Haft verurteilt

Leeds (APA/dpa) - Ein Gericht im englischen Leeds hat zwei 15-jährige Mädchen wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Sie sollen eine ...

Leeds (APA/dpa) - Ein Gericht im englischen Leeds hat zwei 15-jährige Mädchen wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Sie sollen eine 39 Jahre alte Frau in ihrem Haus im Norden Englands im Dezember 2014 mit Haushaltsgegenständen zu Tode geprügelt haben.

„In unserer Gesellschaft ist es schwer vorstellbar, dass zwei so junge Mädchen zu solcher Gewalt fähig sind“, sagte der Staatsanwalt nach dem Schuldspruch am Mittwoch. Mindestens 15 Jahre Haft warten auf die beiden Teenager, die zur Tatzeit gerade einmal 13 und 14 Jahre alt waren. Sie sollen vor der Tat zudem Alkohol und verschreibungspflichtige Medikamente konsumiert haben.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren