Sechsjähriger Bub in Wien bei Brand ums Leben gekommen

Wien (APA) - Bei einem Zimmerbrand in Wien-Donaustadt ist in der Nacht auf Freitag ein Kind ums Leben gekommen. Die Matratze des sechsjährig...

Wien (APA) - Bei einem Zimmerbrand in Wien-Donaustadt ist in der Nacht auf Freitag ein Kind ums Leben gekommen. Die Matratze des sechsjährigen Buben hat laut Feuerwehr zu glosen begonnen, das Kind dürfte durch die Rauchgase ums Leben gekommen sein. Die Mutter des Sechsjährigen konnte sich noch ins Freie retten. Aus welchem Grund die Matratze geglost hatte, war Freitagvormittag noch unklar.

Das Kinderzimmer war durch den Ruß komplett schwarz. Die Matratze wurde durch die Feuerwehr ins Freie gebracht und dort gelöscht.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren