BP-Wahl - Schieder: Van der Bellen der richtige Fischer-Nachfolger

Wien (APA) - Für den SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder ist Alexander Van der Bellen der richtige Nachfolger von Heinz Fischer in der Hofburg. ...

Wien (APA) - Für den SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder ist Alexander Van der Bellen der richtige Nachfolger von Heinz Fischer in der Hofburg. „Es ist gewährleistet, dass die positive Amtsführung von Bundespräsident Heinz Fischer, zwar anders, aber im Geiste ähnlich, fortgeführt wird“, sagte Schieder am Montag nach Bekanntgabe des Endergebnisses zur APA.

Danach gefragt, ob nun vorgezogene Nationalratswahlen unter Van der Bellen unwahrscheinlicher seien als sie es unter FPÖ-Mann Norbert Hofer gewesen wären, erklärte Schieder, dass Van der Bellen die positive Regierungszusammenarbeit und den Neustart und Neo-Kanzler Christian Kern (SPÖ) unterstützen werde.

Für Schieder ist es ein „gutes Ergebnis mit einem größerem Vorsprung als erwartet, aber trotzdem knapp“. Der SPÖ-Klubchef geht davon aus, dass Van der Bellen Österreich im Ausland gut vertreten wird und im Inland für den notwendigen Zusammenhalt sorgen kann. Er habe eine „sehr ausgleichende Art“, so Schieder.

Auch SPÖ-Bundesgeschäftsführer Gerhard Schmid reagierte in einer Aussendung „erleichtert und erfreut“. „Ich gratuliere Alexander Van der Bellen ganz herzlich zur Wahl zum Bundespräsidenten. Er wird dieses Amt mit der notwendigen Würde, Besonnenheit und Verantwortung ausfüllen und unser Land ganz hervorragend in Europa und der Welt repräsentieren“, so Schmid. Die Herausforderung sei es, ein Präsident für alle zu sein.

~ WEB http://www.spoe.at ~ APA448 2016-05-23/17:32


Kommentieren