Wiener Rentenmarkt am Vormittag überwiegend schwächer

Wien (APA) - Trotz eines vorteilhaften Umfelds für Bundesanleihen hat der Wiener Rentenmarkt heute, Montag, am späten Vormittag überwiegend ...

Wien (APA) - Trotz eines vorteilhaften Umfelds für Bundesanleihen hat der Wiener Rentenmarkt heute, Montag, am späten Vormittag überwiegend schwächer tendiert. Nur die beobachteten dreißigjährigen Bundesanleihen präsentierten sich mit marginalen Kursgewinnen.

Während die europäischen Aktienmärkte weiter ins Minus trudeln, kaufen Anleger verstärkt als sicher geltenden Anleihen. So legten beispielsweise deutsche Bundesanleihen zu. Dieser Trend war hingegen für die heimischen Staatsanleihen nicht sichtbar.

Im weiteren Tagesverlauf stehen keine wichtigen Konjunkturdaten aus der Eurozone und den USA zur Veröffentlichung an, die für neue Impulse sorgen könnten. Daten zur Industrieproduktion in China fielen in der Früh wie erwartet aus und konnten Österreichs Rentenmarkt kaum bewegen.

Heute um 11.40 Uhr notierte der marktbestimmende September-Kontrakt des Euro-Bund-Future an der Eurex Deutschland in Frankfurt mit 164,88 um 6 Ticks über dem letzten Settlement von 164,82. Das bisherige Tageshoch lag bei 164,95, das Tagestief bei 164,65. Die Tagesbandbreite umfasst bisher also 30 Basispunkte. Der Handel verläuft bei schwachem Volumen. In Frankfurt wurden bisher 195.448 September-Kontrakte gehandelt.

Die Rendite der 30-jährigen heimischen Bundesanleihe lag heute Früh bei 0,92 (zuletzt: 0,93) Prozent, die zehnjährige Benchmark-Bundesanleihe rentierte mit 0,23 (0,22) Prozent, die fünfjährige mit -0,38 (-0,39) Prozent und die zweijährige lag bei -0,49 (-0,51) Prozent.

Der Rendite-Spread zur vergleichbaren deutschen Benchmark-Anleihe betrug für die 30-jährige Bundesanleihe am Vormittag 38 (zuletzt: 38) Basispunkte. Die zehnjährige Referenz-Bundesanleihe lag 23 (28) Basispunkte über der deutschen Zinskurve. Für die fünfjährige errechnet sich ein Rendite-Abstand von 13 (12) Basispunkten und für die zweijährige ein Aufschlag von 6 (5) Punkten gegenüber der vergleichbaren deutschen Anleihe.

Börsenkurse und Taxen ausgewählter Benchmark-Anleihen im Interbankenhandel:

~ Emission LZ Kupon Handel --- Rendite Spread Börsekurs --- -- --- Geld Brief (in BP) zuletzt Bund 44/06 30 3,15 154,66 154,92 0,92 38 153,03 Bund 25/10 10 1,20 109,03 109,14 0,23 23 109,03 Bund 15/07 5 3,90 117,62 117,69 -0,38 13 117,75 Bund 17/09 2 4,30 108,19 108,23 -0,49 6 108,24 ~


Kommentieren