Urheberrechtsstreit um Song von Led Zeppelin vor US-Gericht

Los Angeles (APA/AFP) - Über einen der berühmtesten Songs der Rockgeschichte wird ab heute, Dienstag, vor einem Gericht in Los Angeles verha...

Los Angeles (APA/AFP) - Über einen der berühmtesten Songs der Rockgeschichte wird ab heute, Dienstag, vor einem Gericht in Los Angeles verhandelt. Die legendäre britische Band Led Zeppelin sieht sich wegen ihres Klassikers „Stairway to Heaven“ von 1970 mit Plagiatsvorwürfen konfrontiert. Die kalifornische Band Spirit führt an, die Kollegen hätten für den Song bei ihr abgekupfert.

Nach Auffassung der Kläger beruht die melancholische Gitarrensequenz, die „Stairway to Heaven“ einleitet, auf dem Instrumentalstück „Taurus“ von Spirit. Led Zeppelin bestreitet dies. Die Briten erklären, sie hätten sich die Musik von Spirit nie angehört. Zum Auftakt des Prozesses werden der Sänger von Led Zeppelin, Robert Plant, und Leadgitarrist Jimmy Page erwartet.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren