Renditen britischer Anleihen auf Tiefststände gefallen

London (APA/Reuters) - Wenige Tage vor dem Referendum über einen Austritt Großbritanniens aus der EU sind die Renditen britischer Anleihen a...

London (APA/Reuters) - Wenige Tage vor dem Referendum über einen Austritt Großbritanniens aus der EU sind die Renditen britischer Anleihen auf ein Rekordtief gefallen. Der Zins für das zehnjährige Papier fiel am Dienstagmorgen auf 1,183 Prozent und für den 30-jährigen Bond auf 2,010 Prozent.

In einer aktuellen Umfrage lagen im Vereinigten Königreich die Austrittsbefürworter sieben Prozentpunkte vor den Anhängern eines Verbleibs in der Europäischen Union. Zugleich empfahl das britische Massenblatt „Sun“ seinen Lesern, am 23. Juni für den unter dem Schlagwort Brexit bekannten Ausstieg zu stimmen.

In Deutschland ist die Rendite der zehnjährigen deutschen Staatsanleihen unterdessen unter null Prozent gefallen. Damit müssen Anleger noch Geld mitbringen, wenn sie dem Bund Geld leihen wollen.


Kommentieren