Bogenschießen: ÖBSV-Teams verpassten Olympia-Quali-Chance in Antalya

Antalya (APA) - Bei der Olympia- und Weltcup-Qualifikation der Bogenschützen in Antalya haben Österreichs Vertreter am Dienstag sowohl bei D...

Antalya (APA) - Bei der Olympia- und Weltcup-Qualifikation der Bogenschützen in Antalya haben Österreichs Vertreter am Dienstag sowohl bei Damen als auch bei Herren ihre Team-Quali-Chance für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro klar verpasst. Am Freitag hat ein ÖBSV-Herren-Trio noch die Chance, einen Einzelquotenplatz zu holen.

Die Damen mit der im Einzel fix qualifizierten Laurence Baldauff, Nina Riess und Sabine Mayerhofer-Gritsch landeten jenseits der Top 30 und verpassten damit die Chance, neben Baldauff auch im Teambewerb in Rio dabei zu sein. Auch die Herren Alexander Bertschler, Dominik Irrasch und Andreas Gstöttner verpassten als 18. um zwei Ränge den 16. Platz, der für den Kampf um den Quotenplatz gereicht hätte.

Das Herren-Trio kämpft am Freitag um einen verfügbaren Einzel-Quotenplatz, wobei dafür eine Platzierung in den Top 5 nötig wäre.


Kommentieren