Tanzstar Malakhov kehrt nach Berlin zurück - für eine Gala

Berlin (APA/dpa) - Knapp zwei Jahre nach seinem Abschied vom Staatsballett Berlin tritt Tanzstar Vladimir Malakhov (48) wieder in der Stadt ...

Berlin (APA/dpa) - Knapp zwei Jahre nach seinem Abschied vom Staatsballett Berlin tritt Tanzstar Vladimir Malakhov (48) wieder in der Stadt auf. Anfang September wird er an zwei Abenden im Admiralspalast zu sehen sein, wie er am Freitag ankündigte.

Malakhov, zur Zeit künstlerischer Berater des Tokio Balletts, wird das eigens für ihn geschaffene Erfolgsstück „The old man and me“ des Niederländers Hans van Manen tanzen. „Malakhov and Friends“ - unter diesem Namen war der in der Ukraine geborene Künstler schon in seiner Zeit als Intendant und Erster Solotänzer des Staatsballetts Berlin immer wieder mit Ensemblemitgliedern und Kollegen anderer Compagnien aufgetreten. Malakhov hatte Ende 2014 das Staatsballett nach internen Querelen verlassen. Seitdem führt der Spanier Nacho Duato die Compagnie.


Kommentieren