Radfahrer in Vorarlberg von Lebensgefährtin aus Bach gezogen

Wolfurt (APA) - Ein 44-jähriger Radfahrer ist am Freitagabend in Wolfurt in Vorarlberg auf die Böschung der Schwarzach gestürzt. Als der Man...

Wolfurt (APA) - Ein 44-jähriger Radfahrer ist am Freitagabend in Wolfurt in Vorarlberg auf die Böschung der Schwarzach gestürzt. Als der Mann wieder hochklettern wollte, kippte er in den Bach, konnte aber von seiner Lebensgefährtin gleich wieder herausgezogen werden, teilte die Polizei mit. Der 44-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Feldkirch geflogen.

Der Mann war gegen 19 Uhr auf der Kesselstraße in Richtung Ortszentrum unterwegs, als er aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz kam. Da er aus eigener Kraft die Böschung nicht mehr hochklettern konnte, rief er mit dem Handy seine Lebensgefährtin zu Hilfe. Der 44-Jährige verweigerte laut Polizei einen Alkotest.


Kommentieren