Pkw erfasste Fußgänger auf B1 in NÖ - Lenker beging Fahrerflucht

Haunoldstein (APA) - Ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht hat sich am Freitagabend im Gemeindegebiet von Haunoldstein (Bezirk St. Pölten-Land...

Haunoldstein (APA) - Ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht hat sich am Freitagabend im Gemeindegebiet von Haunoldstein (Bezirk St. Pölten-Land) ereignet. Laut NÖ Polizei hatte ein Pkw einen Fußgänger gestreift, der Lenker fuhr jedoch ohne anzuhalten weiter. Der 16-Jährige, der mit drei Jugendlichen an der B1 unterwegs gewesen war, wurde über eine Böschung in ein Feld geschleudert und verletzt.

Die Gruppe war aus Richtung Groß-Sierning kommend Richtung Osten gegangen, als der 16-Jährige gegen 22.20 Uhr von dem nachkommenden Wagen erfasst wurde. Er wurde ins Universitätsklinikum St. Pölten eingeliefert.

Bei dem Auto könnte es sich der Aussendung zufolge um einen Ford Focus (Baujahr 2004 - 2010) handeln, bei dem ein Außenspiegel beschädigt ist. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Prinzersdorf (Tel.: 059133-3171) erbeten.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren