Österreicher Brabeck gibt im Frühjahr 2017 Nestle-Präsidentschaft ab

Vevey (APA/sda/Reuters) - Der Österreicher Peter Brabeck (71) gibt im Frühjahr 2017 seine Funktion als Verwaltungsratspräsident des Schweize...

Vevey (APA/sda/Reuters) - Der Österreicher Peter Brabeck (71) gibt im Frühjahr 2017 seine Funktion als Verwaltungsratspräsident des Schweizer Nahrungsmittelriesen Nestle ab. Auf den gebürtigen Kärntner soll der bisherige Nestle-CEO Paul Bulcke folgen - per Wahl bei der Generalversammlung im April 2017. Bereits ab Jänner kommenden Jahres wird Ulf Mark Schneider (50) der neue Konzernchef des Unternehmens werden.

Brabeck-Letmathe ist Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.

~ ISIN CH0038863350 WEB http://www.nestle.com/ ~ APA477 2016-06-27/18:14


Kommentieren