SVI setzte ein starkes Zeichen

U7: 1. SPG Westl. Mittelgebirge, 2. SVI, 3. TSV Murnau....

Die Kleinsten der U7 strahlten um die Wette – die SPG Westliches Mittelgebirge (gelb) gewann vor dem SVI (l.) und TSV Murnau.
© SVI

Dass sich der Sportverein Innsbruck nach der 14. Auflage des Herviscups bei den Sponsoren sowie dem Sportamt der Stadt für die Infrastruktur bedankte, lag am Sonntagabend auf der Hand. Nach 181 Spielen und 535 Treffern von 74 Teams hatte das internationale Turnier in acht verschiedenen Altersklassen von der U7 bis zu den Altherren sein Ende gefunden.

Finaler Zweikampf im U10-Bewerb – letztlich setzte sich die SPG Westliches Mittelgebirge (orange) gegen Garmisch vom Punkt durch.
© Thomas Böhm / TT

Dann nutzte SVI-Präsident Gerhard Grosch, der gemeinsam mit Bruder Wolfgang und den Vereinskollegen seit langen Jahren dem Tiroler Fußball dient, die Gelegenheit für eine spontane Aktion: Aus der Mitte der Gesellschaft entspringt ja ein Fluss – Grosch bat Edelhelfer Marcel (Lebenshilfe), den in der Wiesengasse jeder kennt, zum Mikro und der trällerte bei der letzten Siegerehrung angefeuert von Spielern, Betreuern wie Eltern unbeschwert den DJ-Ötzi-Hit „Ein Stern“ herunter. „Wenn ein Verein so etwas nicht mehr machen darf, müssen wir uns in der Gesellschaft alle hinterfragen“, erklärte Grosch die ungewöhnliche Aktion, die fern langer Dankesreden regen Anklang fand.

Auf sportlicher Ebene durfte sich die SPG Westliches Mittelgebirge über einen Titelhattrick (U7, U8, U10) freuen. Sieger waren aber alle – insbesondere die bunte Fußball-Bühne, die rund um Marcel bewiesen hat, dass hier Platz für alle sein darf. (TT)

14. Hervis-Cup - Ergebnisse

U7: 1. SPG Westl. Mittelgebirge, 2. SVI, 3. TSV Murnau.

U8:

1. SPG Westl. Mittelgebirge, 2. LASK, 3. WSG Wattens.

U10:

1. SPG Westl. Mittelgebirge, 2. Garmisch, 3. TSV Brannenburg.

U12:

1. TSV Grünwald, 2. FC Zirl, 3. Atletico San Giuliano 1936.

U13:

1. SV Kirchbichl, 2. IAC, 3. WSG Wattens

U14:

1. Am Hart München, 2. Kirchberg/Kitzbühel, 3. TUS Stuttgart.

Damen:

1. FC Wacker IBK, 2. SG Ebnet, 3. SSV Neustift.

Altherren:

1. SVI, 2. Young Boys, 3. SV Lohbach/Kranebitten.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte