Achtbändiges Lexikon zur Österreichischen Literatur startet

Wien (APA) - Acht Bände soll das „Bio-bibliografische Lexikon der Literatur Österreichs“ bis zum Jahr 2023 umfassen, das der Wiener Germanis...

Wien (APA) - Acht Bände soll das „Bio-bibliografische Lexikon der Literatur Österreichs“ bis zum Jahr 2023 umfassen, das der Wiener Germanist Herbert Zeman (76) im Rombach Verlag herausgibt. Das Werk beinhaltet den Angaben zufolge „alle Autoren, die innerhalb der jeweiligen Grenzen Österreichs vom Mittelalter bis zur Gegenwart gewirkt haben“.

Gerichtet ist das Mammut-Werk an Literaturwissenschafter ebenso wie interessierte Leser, die so einen fundierten Einblick in die gesamte österreichische Literaturlandschaft erhalten sollen. Dokumentiert werden zudem literarische Zeitschriften, Taschenbücher, Almanache und anonym publizierte Werke. Der erste Band umfasst die Buchstaben A bis Bez und ist soeben erschienen.

(S E R V I C E - Herbert Zeman (Hg.): „Bio-bibliografisches Lexikon der Literatur Österreichs. Band 1: A - Bez“, Rombach Verlag, 581 Seiten, 99 Euro, www.rombach-verlag.de)


Kommentieren