Brexit - Farage will Verhandlungen im Europaparlament begleiten

Brüssel (APA/dpa) - Der Rechtspopulist und Brexit-Wortführer Nigel Farage will für die Austritt-Verhandlungen Großbritanniens im Europaparla...

Brüssel (APA/dpa) - Der Rechtspopulist und Brexit-Wortführer Nigel Farage will für die Austritt-Verhandlungen Großbritanniens im Europaparlament bleiben. Das Parlament werde bei den Brexit-Diskussionen mitzureden haben, sagte der Abgeordnete am Rande des EU-Gipfels am Dienstagabend in Brüssel. „Ich werde nicht wegrennen, ich werde dorthin zurückkehren.“

Anfang Juni hatte der Vorsitzende der United Kingdom Independence Party (UKIP) das Parlamentsplenum demonstrativ verlassen. „Ich werde jetzt den Saal verlassen, und es kann dauern, bis ich wiederkomme“, hatte Farage erklärt. Bereits am Dienstag war der EU-Gegner jedoch bei der Parlaments-Sondersitzung zum Brexit-Referendum wieder anwesend.


Kommentieren