Ann Cotten im Juli an Spitze der ORF-Bestenliste

Wien (APA) - Ann Cottens experimentelles modernes Versepos „Verbannt!“ führt im Juli die ORF-Bestenliste an. Auf den Plätzen folgen Péter Es...

Wien (APA) - Ann Cottens experimentelles modernes Versepos „Verbannt!“ führt im Juli die ORF-Bestenliste an. Auf den Plätzen folgen Péter Esterházy („Die Markus Version“) und Wolfgang Schlüter Neuübersetzung von Emily Brontës 1847 erschienenem Roman „Sturmhöhe“.

Die ORF-Bestenliste im Monat Juli:

~ 1. Ann Cotten: „Verbannt!“ Suhrkamp 2. Peter Esterhazy: „Die Markus Version“ Hanser 3. Emily Brontë: „Sturmhöhe“ Hanser 4. Sasa Stanisic: „Fallensteller“ Luchterhand 5. Goran Vojnovic: „Vaters Land“ Folio 6. Jonas Karlsson: „Das Zimmer“ Luchterhand ex aequo: Graham Swift: „England und andere Stories“ dtv 8. Hans Fallada: „Kleiner Mann, was nun?“ Aufbau

(Originalfassung) ex aequo: Alfred Goubran: „Das letzte Journal“ Braumüller ex aequo: Judith Hermann: „Lettipark“ S. Fischer ~

~ WEB http://orf.at ~ APA058 2016-06-30/08:16


Kommentieren