Gute Laune und Gespräche beim TT-Café in Reutte

Ein gemeinsames Frühstück der TT-Familie, Live-Musik und interessante Interviewgäste. Morgen Samstag kommt das TT-Café zum Isserplatz.

© Andreas Rottensteiner / TT

Reutte –Ein Déjà-vu für die Außerferner Tageszeitungsleser geht morgen Samstag mit dem TT-Café in Reutte über die Bühne. Die TT lädt wieder von 9 bis 12 Uhr zum gemütlichen Z’ammsitzen am Isserplatz. Frisches Gebäck von der Hofer Backbox, Kaffee von Wedl/Testa Rossa, Montes Mineralwasser, Live-Musik von Primetime, spannende Interviews – und das alles kostenfrei – sind die Zutaten für einen perfekten Samstagvormittag.

Natürlich interviewt TT-Chefredakteur Alois Vahrner auch heuer wieder interessante Persönlichkeiten aus Politik, Kultur, Sport und Tourismus auf der Bühne. Für den im Urlaub weilenden Bürgermeister Oberer übernimmt VBM Klaus Schimana das Ruder. Für ihn eine Premiere, ebenso wie für die junge Schattwalder Bürgermeisterin Waltraud Zobl, die gerade einmal vier Monate im Amt ist. Nora Hilti, die Leiterin des Gestüts Stegerberg, wird über ihre große Aufgabe und die Neuausrichtung berichten.

Nasse Augen garantiert: Renate Thurner, wortgewaltige Büttenrednerin und Lehrerin aus Wängle, hat eine kurze Stellungnahme für die Besucher des TT-Cafés vorbereitet.

Herbert Weirather, der Sohn des Ski-Weltmeisters, ist Veranstalter der Drohnen-Champions-League mit Auftakt auf Ehrenberg. Er gibt Einblicke in sein schwirrendes Metier. Ernst Mayer, Großhotelier aus Lermoos, stampft Hotelprojekte aus dem Boden. Wie er das nur zustande bringt, wird er am Isserplatz verraten.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Tina Künstner-Mantl, Weltmeisterin 2014 im Westernreiten, Reining, Hotelierin in Lermoos, erzählt von unglaublichen Erfolgen in einer sportlichen Nische. Und der Seilbahnprofi Wolfgang Moosbrugger wurde gerade zum Obmann des 125.000 Mitglieder zählenden Raiffeisenverbandes Tirol gewählt.

Selbstverständlich denkt die Tiroler Tageszeitung auch an die Kleinen, die beschäftigt werden wollen, während die Großen ratschen. In Tonis Kinderecke warten ein Malwettbewerb sowie ein Riesen-4-Gewinnt auf die Kinder. Alle kleinen Besucher bekommen zudem ein TT-Holundersaftl und ein nettes Geschenk. Auch die Kinderzeitung Toni Times liegt bereit. Das Gewinnspiel darf heuer ebenfalls nicht fehlen. Unter den Teilnehmern werden ein Gutschein für zwei Nächte für zwei Personen inklusive Halbpension im Hotel „Das Sieben“ in Bad Häring sowie eine Testa-Rossa-Kapselmaschine verlost. TT-Abonnenten erhalten zudem bei Vorlage ihrer TT-Club-Karte ein Geschenk. (TT)


Kommentieren


Schlagworte