Rohstoffe (11.00) - Brent-Ölpreis im Minus

Wien (APA) - Der Brent-Ölpreis hat am Donnerstagvormittag im Minus notiert. Der als wichtige Ölpreisbenchmark geltende Future auf die Rohöls...

Wien (APA) - Der Brent-Ölpreis hat am Donnerstagvormittag im Minus notiert. Der als wichtige Ölpreisbenchmark geltende Future auf die Rohölsorte Brent notierte gegen 11.00 Uhr in London bei 50,08 Dollar je Barrel (159 Liter). Am Mittwoch notierte der Brent-Future zuletzt bei 50,61 Dollar.

Händler sprachen von einer typischen Gegenbewegung. Am Vorabend hatten die Ölpreise noch deutlich zugelegt, nachdem die Rohöllagerbestände in der vergangenen Woche spürbar gesunken sind. Der Rückgang belief sich auf 4,1 Mio. Barrel, damit liegen die Vorräte bei 526,6 Millionen Barrel. Analysten hatten ein weniger starkes Minus erwartet, was den Ölpreisen Auftrieb verlieh. Trotz mehrerer Rückgänge in den vergangenen Wochen liegen die Ölreserven aber weiter auf vergleichsweise hohem Niveau.

Der Preis für OPEC-Öl ist am Mittwoch auf 45,82 Dollar pro Barrel gestiegen. Am Mittwoch hatte das Barrel nach Angaben des OPEC-Sekretariats in Wien noch 44,46 Dollar gekostet. Der OPEC-Preis setzt sich aus einem Korb von zwölf Sorten zusammen.

Der Goldpreis notierte leicht im Plus. Im Londoner Goldhandel wurde heute gegen 11.00 Uhr die Feinunze (31,10 Gramm) bei 1.318,44 Dollar (nach 1.312,00 Dollar im Nachmittags-Fixing am Mittwoch) gehandelt. Das Edelmetall wird weiterhin von den Unsicherheiten rund um Großbritanniens Austritt aus der EU gestützt.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren