Sonderschulkinder werden bei Dolomitenmann singen

Die traditionelle Verabschiedung in der Sonderschule Lienz schloss mit einem Versprechen: Der Sonderschulchor tritt beim Dolomitenmann auf.

Lukas (Mitte) strahlte mit seinen Paten Gemeinderat Karl Zabernig, Hip-Hopper Rene Bacher, Snowboardweltmeister Benjamin Karl und Behindertensport-Obfrau Paula Lobenwein (v. l.) beim Selfie in die Kamera.
© Oblasser

Von Catharina Oblasser

Lienz –„Inclusion“ heißt das Lied, geschrieben von Michae­l Zabernig, bei dem die Burschen und Mädchen der Sonderschule Lienz nach bestem Können im Chor mitsingen. Und damit werden sie am 10. September am Lienzer Hauptplatz vor einem Riesenpublikum auftreten. „Vor der Preisverteilung kommt ihr mit eurem Lied dran“, gab Dolomitenmann-Erfinder Werner Grissmann bei der Abschiedsfeier in der Sonderschule bekannt. Und erntete dafür tosenden Applaus.

Grissmann war mit Gattin Sandra zur Verabschiedung der Schulabgänger Alena und Lukas erschienen. Sie fungierten beim traditionellen Handabdruck des jeweiligen Jugendlichen als Paten. Die Handabdrücke vieler Absolventen in Beton zieren bereits den so genannten „Walk of Fame“ im Schulhof, bald werden die Abdrücke von Alena und Lukas dazukommen.

Alena verabschiedete sich von all ihren Schulkameraden per Handschlag.
© Oblasser

Die beiden 18-Jährigen haben schon Pläne für die Zukunft: Lukas wird voraussichtlich auf der Moosalm arbeiten, Alena wünscht sich eine Tätigkeit beim Maschinenring. Dort absolvierte sie bereits ein Praktikum. Für sie hat Direktor Weiskopf ein­e Überraschung organisiert: Ein Pritschenwagen des Maschinenrings rollte während des Fests in den Schulhof, um Alena zu einer Spritztour mitzunehmen.

Auch für Lukas gab es ein unerwartetes Geschenk. Hip-Hopper Rene Bacher alias Rin sang speziell für den großen Fußballfan seinen EM-Song „11 aufm Feld“. Für Kinder, Lehrer und Besucher tanzten schließlich drei junge Talente der Tanzschule Valeina. Auch sie wurden mit begeistertem Applaus gefeiert.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper
Direktor Andreas Weiskopf (r.) begrüßt den Dolomitenmann-Erfinder Werner Grissmann, einen von Alenas Paten.
© Oblasser

Kommentieren


Schlagworte