Entgeltliche Einschaltung

33 Millionen für neue Parking Lounge Ischgl

Ischgl – Die neue Parking Lounge in Ischgl wurde gestern feierlich ihrer Bestimmung übergeben. 33 Millionen Euro investierten Gemeinde, Silv...

  • Artikel
  • Diskussion

Ischgl –Die neue Parking Lounge in Ischgl wurde gestern feierlich ihrer Bestimmung übergeben. 33 Millionen Euro investierten Gemeinde, Silvrettaseilbahn und Tourismusverband in das multifunktionelle Objekt. 640 Parkgaragenplätze, Gemeindebauhof, Gemeindeamt und Busterminals sowie der integrierte neue Tunnel für den Zugang zur Fimba- und Pardatschgrat-Seilbahn sind in dem Bau, der Ischgl ein neues Ortsbild gibt, binnen zwei Jahren Bauzeit errichtet worden. Das Bauwerk ist ein Ausdruck des Zusammenhalts und der Zusammenarbeit Ischgls. „Wenn wir weiter alle so an einem Strick ziehen, werden bald weitere Projekte folgen“, sagten Bürgermeister Werner Kurz und Silvrettaseilbahn-Vorstand Hannes Parth und meinten damit das neue Blaulichtzentrum, das im kommenden Jahr errichtet wird. (tz)

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung