Talfahrt im Schweizer Einzelhandel hält an

Neuenburg (APA/sda) - Die Talfahrt im Schweizer Einzelhandel nimmt kein Ende: Im Mai schrumpften die Umsätze um 2,3 Prozent im Vergleich zum...

Neuenburg (APA/sda) - Die Talfahrt im Schweizer Einzelhandel nimmt kein Ende: Im Mai schrumpften die Umsätze um 2,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit hält das Leiden seit Jänner 2015 an. Dabei ist nur der kleinere Teil des Rückgangs auf billigere Preise zurückzuführen. Der Löwenanteil stammt davon, dass weniger Waren verkauft wurden.

Real, also Preisveränderungen herausgerechnet, wären die Umsätze der Detailhändler um 1,6 Prozent gesunken, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) am Freitag aufgrund von provisorischen Ergebnissen bekannt gab.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren