BP-Wahl - Internationale Pressestimmen - „Riesige Bankrotterklärung“

Stockholm/Wien/Kopenhagen (APA) - Die Entscheidung des Verfassungsgerichtshof, dass die Stichwahl des Bundespräsidentwahl wiederholt werden ...

Stockholm/Wien/Kopenhagen (APA) - Die Entscheidung des Verfassungsgerichtshof, dass die Stichwahl des Bundespräsidentwahl wiederholt werden muss, wurde am Samstag auch in internationalen Medien (Internet-Ausgaben) kommentiert:

Dänischer Rundfunk (DR) Online, den eigenen Korrespondenten zitierend: „Die Entscheidung zur Wiederholung der Stichwahl ist eine riesige Bankrotterklärung für die österreichische Politik, das Wahlsystem und nicht zuletzt für dessen Glaubwürdigkeit. Und das bedeutet. dass der ursprüngliche Verlierer der Freiheitlichen Partei sehr wohl noch Sieger werden kann, jetzt wo eine Wahlwiederholung ins Haus steht.“

„Svenska Dagbladet (Stockholm): „Österreich steuert nach der Annullierung der Präsidentenwahl auf eine ‚Öxit‘-Debatte zu. In der EU bleiben oder ‚Öxit‘? Die Frage wird auf die Spitze getrieben, wenn ein zutiefst gespaltenes Österreich nach der Ungültigerklärung der Präsidentenwahl vom 22. Mai im Herbst erneut an die Urnen geht. Oder haben die Österreicher angesichts des Brexit-Chaos kalte Füße bekommen?“

~ WEB http://www.verfassungsgerichtshof.at

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

http://www.fpoe.at ~ APA044 2016-07-02/09:06


Kommentieren