„Vor der Morgenröte“ beim Festival des deutschen Films ausgezeichnet

Wien/Ludwigshafen (APA) - Das vor einem Monat in den österreichischen Kinos angelaufene Kinodrama „Vor der Morgenröte“ von Maria Schrader is...

Wien/Ludwigshafen (APA) - Das vor einem Monat in den österreichischen Kinos angelaufene Kinodrama „Vor der Morgenröte“ von Maria Schrader ist Samstagabend im Rahmen des 12. Festivals des deutschen Films in Ludwigshafen mit dem Filmkunstpreis 2016 geehrt worden. Der Film wurde vom ORF im Rahmen des Film-/Fernseh-Abkommens kofinanziert, teilte der ORF in einer Aussendung mit

Vertreten war der ORF beim diesjährigen Festival des deutschen Films im Rahmen des Film-/Fernseh-Abkommens außerdem mit drei weiteren Produktionen, darunter Cordula Kablitz-Posts Biopic „Lou Andreas-Salomé“, Marie Kreutzers Bestsellerverfilmung „Gruber geht“ und dem Animationsfilm „Ritter Trenk“.

~ WEB http://orf.at ~ APA259 2016-07-02/22:06

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren