Budapester Börse schließt kaum bewegt

Budapest (APA) - Die Budapester Börse ist am Montag kaum vom Fleck bekommen. Der ungarische Leitindex BUX gewann nur 0,08 Prozent auf 27,088...

Budapest (APA) - Die Budapester Börse ist am Montag kaum vom Fleck bekommen. Der ungarische Leitindex BUX gewann nur 0,08 Prozent auf 27,088.22 Punkte. Das Handelsvolumen belief sich auf 7,1 (zuvor: 9,40) Mrd. Forint.

Damit schaffte die Budapester Börse noch kurz vor Börsenschluss den Sprung ins Plus. Die mehrheitlich positive Stimmung an den europäischen Leitbörsen dürfte dabei unterstützt haben. Seitens der Konjunktur dürften marktbewegende Impulse ausgeblieben sein.

Ans Schlusslicht des BUX fielen die Aktien von Pharmaaktie Gedeon Richter mit einem Minus von 1,0 Prozent. Hingegen konnten die Bankwerte abermals Gewinne einfahren. Die Titel der FHB legten um 0,93 Prozent. Auch die Aktien des Branchenkollegen OTP gewannen 1,32 Prozent.

Außerdem fielen die Aktien von MOL um 0,23 Prozent auf 17.510 Forint. Obwohl das Analystenhaus Goldman Sachs sein Kursziel für das Öl- und Gasunternehmen von 17.350 Forint auf 19.580 Forint angehoben hatte.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Die wichtigsten ungarischen Aktien schlossen wie folgt:

~

aktuell zuletzt MTelekom 447 448 MOL 17.510 17.550 OTP Bank 6.545 6.460 Gedeon Richter 5.650 5.707 ~

~ ISIN XC0009655090 ~ APA456 2016-07-18/17:20


Kommentieren