Beach-Volleyball: Topstars aus Brasilien und USA fehlen in Klagenfurt

Klagenfurt (APA) - Aufgrund des danach folgenden Olympia-Turniers fehlen beim Beach-Volleyball-Major in Klagenfurt in der kommenden Woche un...

Klagenfurt (APA) - Aufgrund des danach folgenden Olympia-Turniers fehlen beim Beach-Volleyball-Major in Klagenfurt in der kommenden Woche unter anderem die Topstars aus Brasilien und den USA. Im Herrenfeld sind etwa Pedro/Evandro und die Weltmeister Alison/Bruno, bei den Sommerspielen in Rio de Janeiro Gruppengegner von Clemens Doppler/Alexander Horst, nicht dabei.

Bei den Damen lassen neben anderen Olympia-Teams die Brasilianerinnen Larissa/Talita und Agatha/Barbara sowie Kerri Walsh/April Ross (USA) das Turnier am Wörthersee aus. Topgesetzt sind die niederländischen Ex-Weltmeister Alexander Brouwer/Robert Meeuwsen bzw. die deutschen Europameisterinnen Lara Ludwig/Kira Walkenhorst.


Kommentieren