Deutscher bei Bergtour in Kärnten tödlich verunglückt

Oberdrauburg (APA) - Bei einer Bergtour in Oberkärnten ist am Freitag ein 58 Jahre alter Urlauber aus Deutschland tödlich verunglückt. Der M...

Oberdrauburg (APA) - Bei einer Bergtour in Oberkärnten ist am Freitag ein 58 Jahre alter Urlauber aus Deutschland tödlich verunglückt. Der Mann hatte im Bereich der sogenannten Trögerwand bei Oberdrauburg (Bezirk Spittal/Drau) beim Aufstieg auf einem Wanderweg den Halt verloren und war rund 100 Meter in die Tiefe gestürzt.

Der Urlauber hatte mit seiner Frau und einem befreundeten Ehepaar aus Südtirol eine Bergwanderung unternommen. Laut ORF Kärnten war er als letzter des Quartetts unterwegs, als der Unfall geschah. Nach Angaben der Polizei dürfte der Mann links vom Pfad abgekommen und ausgerutscht sein. Seine Begleiter hörten nur noch einen Schrei, konnten ihm aber nicht mehr helfen. Der 58-Jährige konnte nur noch tot geborgen werden, die anderen drei Bergwanderer blieben unverletzt.


Kommentieren