München - Keine Hinweise auf österreichische Opfer

München/Wien (APA) - Das Außenministerium hat nach dem Terroranschlag von München keine Hinweise auf österreichische Opfer. „Es gibt keine H...

München/Wien (APA) - Das Außenministerium hat nach dem Terroranschlag von München keine Hinweise auf österreichische Opfer. „Es gibt keine Hinweise, dass sich Österreicher unter den Opfern oder Verletzten befinden“, verlautete in der Nacht auf Samstag aus dem Außenministerium. Es habe seit dem Abend einige Anrufe im Zusammenhang mit München bei der Hotline des Außenministeriums gegeben.

Nach derzeitigem Stand dürften sich keine Österreicher „in Not“ befinden. Das Außenministerium empfiehlt im Zusammenhang mit den Schüssen in München dringend, „öffentliche Plätze zu meiden und die Anweisungen der Sicherheitsbehörden zu beachten. Bitte verfolgen Sie auch die aktuelle Medienberichterstattung“, hieß es am späten Freitagabend in aktualisierten Reisehinweisen zu Deutschland.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren