Selbstmordanschlag bei Demo in Kabul - Wohl Dutzende Tote 2

Kabul (APA/AFP) - Bei dem Anschlag auf die friedlichen Demonstranten seien mindestens 20 Menschen getötet und mindestens 120 weitere verletz...

Kabul (APA/AFP) - Bei dem Anschlag auf die friedlichen Demonstranten seien mindestens 20 Menschen getötet und mindestens 120 weitere verletzt worden. Die Opferzahl könne noch steigen, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums am Samstag. Ein AFP-Fotograf sah am Tatort dutzende zum Teil völlig zerfetzte Leichen.

Rettungsautos hatten Schwierigkeiten, zum Explosionsort zu gelangen, weil die Behörden zahlreiche Straßenkreuzungen blockiert hatte, um zu verhindern, dass die Demonstranten zum Präsidentenpalast marschieren. In jüngster Zeit hatten die radikal-islamischen Taliban nach einer kurzen Atempause während des Fastenmonats Ramadan wieder zahlreiche Anschläge in Afghanistan verübt.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren