Fußball: Drittligist Lotte warf 3 - Ingolstadt musste lange zittern

Wien/Aue (APA/dpa) - Der FC Ingolstadt ist nur knapp an einer Blamage im DFB-Cup vorbeigeschrammt. Der Bundesligist setzte sich beim Zweitli...

Wien/Aue (APA/dpa) - Der FC Ingolstadt ist nur knapp an einer Blamage im DFB-Cup vorbeigeschrammt. Der Bundesligist setzte sich beim Zweitliga-Neuling Erzgebirge Aue nach torlosen 120 Minuten erst im Elfmeterschießen mit 8:7 durch. Neo-Trainer Markus Kauczinski hatte Markus Suttner von Beginn an und Lukas Hinterseer ab der 82. Minute aufgeboten. Beide trafen in der Entscheidung, Suttner zum 2:2, Hinterseer zum 5:5.


Kommentieren